Seite Ebene 4 a

Direktlink:
Inhalt; Accesskey: 2 | Servicenavigation; Accesskey: 4
 

Sie befinden sich hier:

Uni und MedUni Wien

Studienzentrum an Universität und Medizinischer Universität Wien

Das COPLANT-Studienzentrum Wien ist am gemeinsamen Lehrstuhl für Public Health Nutrition der Universität Wien (Department für Ernährungswissenschaften) und der Medizinischen Universität Wien (Zentrum für Public Health) verortet. Ein Schwerpunkt der Arbeitsgruppe Public Health Nutrition ist es, die Auswirkungen der Transformation hin zu pflanzenbasierten Ernährungsweisen auf individuelle und planetare Gesundheit wissenschaftlich zu beurteilen. Das Team des COPLANT-Studienzentrums Wien besteht aus Expertinnen und Experten aus Ernährungswissenschaft, Epidemiologie, Public Health und Medizin mit einer Reihe von Interessensgebieten rund um die Rolle der Ernährung für die Gesundheit.

Untersuchungen im Studienzentrum an Universität und Medizinischer Universität Wien

Im COPLANT-Studienzentrum Wien werden Studienteilnehmende gebeten, im Rahmen von zwei Terminen Fragebögen in Bezug auf Lebens- und Ernährungsgewohnheiten auszufüllen, körperliche Untersuchungen zu durchlaufen sowie Bioproben abzugeben. Zusätzlich wird für eine detaillierte Erfassung der Ernährung ein smartphonebasierte App eingesetzt. Neben den gemeinsamen Basisuntersuchungen, die an allen Studienzentren stattfinden, ist das Wiener Studienzentrum auf zusätzliche Untersuchungen der Körperzusammensetzung per Ultraschall spezialisiert. Es werden zum Beispiel Messungen des Leberfetts, der Muskelqualität oder des Schilddrüsenvolumens durchgeführt. Geplant ist auch die Sammlung von Fingerschweiß- und Haarproben für die Entwicklung moderner Biomarker der Ernährung.   

Anfahrt/Lageplan

Das COPLANT- Studienzentrum Wien befinden sich im Universitätszentrum II (UZA II) der Uni Wien, am Department für Ernährungswissenschaften.

COPLANT-Studie
Department für Ernährungswissenschaften
Universität Wien
Josef-Holaubek-Platz 2 (UZA II)
A-1090 Wien

Im Gebäude
Das UZA II hat die Stockwerke 1-6 und erstreckt sich über die Spangen A-G.
Aus Richtung Spittelau betreten Sie das Gebäude über die „Rotunde“ (runder Bau) bei Spange G.

Die Rezeption COPLANT-Studie befindet sich im ausgeschilderten Raum 2D559, in der Spange D, im 5 Stockwerk. Die Raumnummer erklärt sich wie folgt:

  • 2 für das Gebäude UZAII
  • D für die Spange D
  • 5 für das 5. Stockwerk
  • 59 für die Raumnummer

Innerhalb des Gebäudes finden Sie zahlreiche Lifte für den barrierefreien Zugang.

Sie erreichen uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Fahrrad oder Auto. Melden Sie sich gerne jederzeit telefonisch, falls Sie uns nicht direkt finden (Telefon: 0043/(0)1/42 77 54 970).

Öffentliche Verkehrsmittel

  • U-Bahn: Linie U4 und U6 (Station Spittelau)
  • Straßenbahn: Linie D (Haltestelle Liechtenwerder Platz)
  • Bus: Linien 35A/37A (Haltestelle Liechtenwerder Platz)

Auto

  • Anfahrtsweg: Ende Währinger Gürtel bzw. A22 (Donauufer-Autobahn)
  • Einfahrt: Liechtenwerder Platz
  • Parkmöglichkeit: öffentliche Parkgarage direkt unter dem UZA I (Biologie)

Informationen zur Studienteilnahme          

Wer kann mitmachen?

Personen, die zum Zeitpunkt der Rekrutierung zwischen 18 und 69 Jahre alt sind und seit mindestens einem Jahr einer der folgenden Ernährungsweisen folgen:

  • vegan: keine tierischen Produkte
  • vegetarisch: kein Fleisch und Fisch, aber Milchprodukte und Eier
  • pescetarisch: kein Fleisch, aber Fisch
  • omnivor: sowohl pflanzliche als auch tierische Produkte (Mischkost)

Auch schwangere und stillende Frauen sind herzlich eingeladen, an der Studie teilzunehmen. Weitere Informationen finden Sie in unseren FAQ zur COPLANT-Studie.

Kontakt

COPLANT-Studienzentrum Wien
am Department für Ernährungswissenschaften
Universität Wien 

Josef-Holaubek-Platz 2 (UZA II)
A-1090 Wien

Telefon: 0043/(0)1/4277 54970
E-Mail: coplant@meduniwien.ac.at

nach oben

Cookie-Hinweis

Die BfR-Webseite verwendet nur Cookies, die notwendig sind, um die Webseite nutzerfreundlich zu gestalten. Weitere Informationen enthält unsere Datenschutzerklärung.